17. Bad Vilbeler Weinfest in der Wasserburg vom 14.-16. September 2018
Kräftig arbeiten wir schon seit vielen Wochen dar­an, daß Sie auch 2018 ein wunderbares Wochenende im Sep­tember mit uns für einen wirklich gu­ten Zweck verbringen können und wir Lions freuen uns sehr darauf, daß Sie uns dabei zum 17. Mal in Folge hoffentlich so tat­kräftig wie bisher un­ter­stützen werden: neben rie­sengrossem Hunger und un­bän­di­gem Durst sollten Sie drei Tage lang Ihre beste Laune mitbringen und mit uns aus­gie­big feiern, so dass auch der Wettergott in diesem Jahr ein Einsehen haben muss! Das Angebot bei den auftre­ten­den Künst­lern und Musik­grup­pen wird wieder vom Feinsten sein und für gute Trop­fen aus internation­alen Lagen wie auch für ein üppiges kuli­nari­sches Angebot werden wir hoffentlich zu Ihrer Zufrie­den­heit sorgen!

Wir freuen uns darauf, dass Sie uns zum 17. Mal tatkräftig dabei helfen wollen, das Bad Vilbeler Weinfest wieder zu einem Erfolg für den guten Zweck zu machen! Nur mit Ihnen - un­se­ren Be­suchern und Sponsoren - und Ihrer großzügigen Unterstützung können wir Gutes tun!

Der Erlös des 17. Bad Vilbeler Weinfestes 2018 kommt wie üb­lich sowohl dem Erhalt wie auch der Gestaltung der hi­sto­ri­schen Wasser­burg zugute, der Löwenanteil des mit Ihrer Hilfe er­wirt­schafteten Reingewinns wird für soziale Projekte in und um Bad Vilbel ver­wendet: wir halten Sie auf unserer Webseite re­gel­mässig auf dem Laufenden!

Sie wollen uns bei unserem 17. Weinfest 2018 noch gerne als Spon­sor oder mit einer Spende unterstützen? Dann kontaktieren Sie bitte unseren Spendenbeauftragten Michael Spiegler per Mail oder unseren Weinfest-Beauftragten Gerd Mühle eben­falls per Mail - wir freuen uns über jede Zuwendung, mit der wir Gutes bewirken können!

Sie kennen das Bad Vilbeler Weinfest noch nicht? Dann be­suchen Sie doch einfach unsere bisherigen Weinfeste einmal virtuell über die Navigation oben rechts - dort finden Sie so­wohl sämtliche bisher erschienenen Presseberichte wie auch die Bildergalerien der Weinfeste ab und mit 2004.